med. psych. Gutachter ist wohl selbst nicht mehr normal

Der Gutachterarzt, scheint wohl sich selbst Arbeit auf der Straße besorgen zu wollen
und bringt Unschuldige in Gefahr, Unwürde.

 

 

Was diesem Arzt einfällt, Kinder die Er nicht mal kennt, von der Straße zu entlocken und dessen Eltern ohne Grund sicherlich versuchen wollte, Ihnen das Kind ohne Grund zu nehmen, die Vormundschaft zu entziehen, das grenzt schon etwas an Paranoia, Schizzophrenie.

Und das von einem Psychiater.

Ich glaube solche Ärzte / Gutachter kommen mit dem normalen Leben nicht mehr klar und sollten selbst in die Besserungsanstallt eingewießen werden, bevor Sie Unschuldige zu Versuchskanninchen machen und wohl Pharma- Studien erstellen und Sich bereichern.

Anders kann mann das kaum noch erklären.

Zumal ist mir bekannt, dass der unfaire Gutachter schon öfter gegen seine lege artis verstoßen hat und seinen Oberarzt zu unwürdigen Handlungen dafür gebraucht hat.


Deren Lügen wurden geglaubt, warum wohl nur und dass ist eine riesige Sauerei.

 

 

Solche Gutachterärzte dürften keine Aufträge von Gerichten mehr als Gutachter bekommen und alles was von diesen stammt, muß fair  richtig gestellt werden.

Psychiater – Gutachter ist wohl selbst nicht normal