Die armen Hunde von Stadelheim, von Dr. Gerhard Fleischner

Autoren- Vortrag Justizopfer-TV, www.justizopfer.tv

Dr. Gerhard Fleischner.

Thema: Die armen Hunde von Stadelheim

Vollzugsmaßnahmen an Betrugs- / Gewalt- Opfern, denen man in unfairen Rechtsweg- Prozeßen mit Unrecht etwas anlastet  und so zu Straftätern werden läßt / deklariert und wegsperrt,
oder / und Straftäter die wegen Betrug, Mord, etc. inhaftiert sind.

 

bitte folgendes Info anklicken

Die armen Hunde von Stadelheim, Autorvortrag JustizopferTV,

 

Daraus gibt es eine Autorenlesung von dem Schlierseer Arzt und 15fachen Buchautor Dr. Gerhard Fleischner

Termin: Donnerstag, den 9.4.2015 19:00 Uhr

Ort: Wirtshaus Gotzinger , Gotzing 1 83629 Weyarn,
Zufahrt über Thalham Strecke Weyarn-Miesbach

Dr. Fleischner hat in seinem gleichnamigen Buch in über 120 Kapiteln Schicksale von Gefangenen in der JVA Stadelheim dargestellt.

Er zeigt unter anderem auf, was wirklich hinter den Gefängnismauern passiert und dass ca. ein Drittel der Insassen dort unschuldig festgehalten wird.

Der Autor hat ca. 35 Kapitel ausgewählt, die er dem interessierten Publikum vorlesen wird.

—————————————————————————-

Hier gibt es wohl Unrecht und sicher auch große Unterschiede.

Wie schnell man auch unbeteiligt wegen übler Nachreden oder schlampigen Ermittlungen der Justiz in eine Zelle oder Psychiatrie kommen kann,
oder wegen dubioser Gutachter, das mag man gar nicht glauben, aber das kommt leider öfter vor als man glauben kann. 

Hier schaut wohl die Justiz und Politik leider zu oft gern weg und deswegen wird appelliert dagegen, weil Recht muß Recht bleiben und unfaire und unfähige Juristen dürfte es nicht geben, genauso wie Politiker die nicht im Namen des Volkes handeln, von dem Sie gewählt sind.

Besonders aber beim Gutachter- Un- Wesen wären mehr Transparenz, wie auch Video-Beweise nötig, weil hier zuviel von Gutachtern sicher gemogelt wird, hier ist die größte Gefahr sicherlich ersichtlich & nachvollziehbar und wer wohl dahinter oder damit zusammen- steckt.

Auch überall in Prozessen und bei Groß- Maßnahmen, wie in Beschlüssen, wären Videobeweise sicher nötig. 

Wer hier dahinter steckt um Vorteile zu suchen läßt sich sicher als oft leicht nachzuvollziehen und warum.

 

Justizopfer gibt es leider doch auch im Rechtsstaat und das darf nicht sein, Wer das leugnet hat sicher andere Interessen.

Siehe Justitz-Opfer e.V. Kundgebung am 7.5.2015 in München.

VLG

 

Ein Gedanke zu „Die armen Hunde von Stadelheim, von Dr. Gerhard Fleischner

  1. und KEIN gesetzlRichter hat ein Urteil,Beschluss persönlich unterschrieben,daher NICHTIG ohne Rechtskraft,deshalb muß jeder im Knast und Psychatrie SOFORT freigelassen werden § 101 BGB bestätigt auch durch allerhöchste Gerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *