Justitz- Gutachter- Psychiatrie- Opfer Gustl Mollath kämpft um seine Würde

Wer stört wird zerstört, das zeigt wohl der Fall Gustl Mollath,
besonders wenn fiese Gier & Macht- Menschen involviert sind.

Mißstände im Rechtsweg, können von ehrlichen Bürgern wegen der Unantastbarkeit von dubiosen Richtern und den noch unanständigeren unobjektiv und unwürdigen  handelnden „Gutachtern“ nur wohl selten aufgeklärt werden und hier muß dringend etwas geändert werden.
Denn die Opfer kämpfen hier meist gegen Winmühlen.

Wir brauchen unabhängige Bürger- Gerichte, das müßten nicht gerade Juristen sein, sondern klarer sachverstand un reale Denkweisen sind hier effektiver  sicherlich wie das  aufgezwungene bisherige System wo man zu Spielball wird und meist ruiniert und ausgenutzt noch dazu. Die Rechte der Opfer werden oft mißbraucht, verweigert.

Und wenn Gutachter gebraucht werden, dann müßen jeweils ein pro und ein contra Gutachter eingeschaltet werden, dass so zumindest gewährleistet ist,
2 Seiten zu der Sachlage von Kläger und Beklagten eine wirkliche Objektivität gewährleistet ist, um der gedeckten feudalistischen Herrscherschaft ein demokratisches Ende zu bereiten.

Opfer sollen ihren Prozeß nicht selbst bezahlen müßen, sondern das müßte der Schädiger auch wenn dieser der Beklagte im Prozeß ist und Vorteile so leider genießt.

Die Beweislastumkehr und § ZPO 287 soll dem Opfer grundsätzlich voll zu stehen und auch
das Ermessen des Richters darf nicht gegen die Einwände des Opfers stehen.

Parteilichkeiten, Abhängigkeiten und auch sonstige Gremiumsverwandschaften müßen voll offen gelegt werden, das wären normal Voraussetzungen, aber die Wirklichkeit zeigt das dubise Obrigkeiten immensen Schaden so wohl anrichten und sich ihrer Taten sicher sein dürfen / können, wobei das Straßenräubern in kleineren Rahmen schon nicht möglich ist.

Mollath, Snowden, Wörz, Horst Arnold, sind leider keine Einzelfälle und zuviele sind weggesperrt, ausgenutzt. Das erinnert fast an andere früherer Herrscher die Pharma- Experimente zur Eliminierung von vielen Menschen getan.

Viele Gutachter machen ihrer Pflicht keine Ehre und manche Richter sicher auch nicht, wenn man genau hinsieht.

Im Namen des Volkes dürfen keine Fehlurteile gesprochen werden und eine Psychiatrisierung muß aufhören, hier könnte man sonst vermuten, man will die Wahrheiten als Wahn verkaufen und die Lügen und Betrügereien von ugs. Großkopfeden als legale Geschäfte oder Opfer die um um Entschädigung klagen, mund- totmachen oder unglaubwürdig abstempeln, nur um Gierige und co. zu schützen, so kommt einem das alles mittlerweile vor.

Recht haben und nicht Recht kriegen ist Betrug in einem angeblichen Rechtsstaat („angeblich“ besten der Welt)

 Der Fall Gustl Mollath, Wiederaufnahmeprozess beginnt

2 Gedanken zu „Justitz- Gutachter- Psychiatrie- Opfer Gustl Mollath kämpft um seine Würde

  1. BITTE HELFEN SIE ALLEN KLINIKOPFERN DES ASKLEPIOS FACHKLINIKUM TIEFENBRUNN,die bis heute ahnungslos in die bereitstehende Psychoterrorfalle laufen,vor Ort sich in psych.handlungsunfähige Wracks entwickeln,weil sie vor Ort GEZIELT in ihre Symptome hineingetrieben werden.Dies ist dem MISSBRAUCHSKONZEPT GÖTTINGER MODELL für jeden neutralen Sachverständigen im Internet NACHWEISBAR ERKENNBAR!,hier wird unter schein-therapeutisch-analytischen Begründungen der Gruppenführungen benannt,DASS SIE GEZIELT bei PERSÖNLICHKEITSGESTÖRTEN DIAGNOSENBILDERN REGRESSIONEN FÖRDERN!!! und NICHT!!! einem RECHTSTAATLICHEN BERUFSEID entsprechend REGRESSIONEN UNTERBINDEN!!! In PROFESSIONELLEN FACHWELTEN ist bekannt,dass diese Patienten die KRANKHAFTE EIFERSUCHT in sich tragen,DEN HASS!!! ,und dieser wird gezielt GESCHÜRT!!!.Alle Patienten wie ich mit Diagnosen wie PTBS,SCHWERSTEN DEPRESSIONEN,CHRONISCHER SUIZIDALITÄT,werden also NEBENBEI von gleichen TÄTERTYPEN,von denen sie in ihrem Leben schon zuvor UNFREIWILLIGE OPFER wurden in IHRE SYMPTOME HINEINGETRIEBEN,in IHREN REGRESSIONEN GEFÖRDERT,so sind MOBBINGSYSTEME VORPROGRAMMIERT,in GRUPPEN wird EIMERWEISE JAUCHE über HILFLOSE OPFER GESCHÜTTET,es bieten sich HOCHGRADIGE AGGRESSIONSausbrüche,dass OPFER völlig DEKOMPENSIEREN,aus Gruppen flüchten,angeschnauzt von angeblichen Therapeuten werden,sie haben sofort in Gruppen zurück zu kehren,GENÖTIGT!! Im Internet wird in Fort-und Weiterbildungen das VERBRECHEN an SCHUTZBEFOHLENEN,WIDERSTANDSUNFÄHIGEN MENSCHEN WEITERVERMITTELT,bitte holen sie JOURNALISTEN dazu,die sich getarnt dort anmelden,DORT werden von Patientengruppen FILMDEMONSTRATIONEN geboten,hier kann man dann dem VERBRECHEN von einem angeblich über 4!!! Jahrzehntelangem angeblich wissenschaftlich erwiesenen „KONZEPT“ zusehen,die THERAPEUTEN haben immer viel SPASS in diesen MENSCHENVERACHTENDEN Gruppen!Bösartig,MANIPULATIVE THERAPEUTEN haben sich ihr PUBLIKUM SO HERUM GEZÜCHTET,wie es in JEDER DIKTATUR zu erkennen ist,damit SIE !!! im MITTELPUNKT stehen,ALLE AUFMERKSAMKEITEN erhalten,SIE!!! sich in der ÖFFENTLICHKEIT INSZENIEREN!! Nicht PROFESSIONELL JEDEN PATIENTEN für SICH! in den MITTELPUNKT stellen,eigene BEDÜRFNISSE von Personal haben NIEMALS in den VORDERGRUND gestellt zu werden.Es herrscht PSYCHOTERROR hinter KLINIKMAUERN,ALLE angeblich zuständigen RECHTSTAATLICHEN BEHÖRDEN haben mit NACHWEISBARER IGNORANZ und SCHRIFTLICHEN DEMÜTIGENDEN HOHN an mich gerichtet,so musste ich BITTER ERKENNEN,dass die UNTERBRINGUNGSART bei PSYCHIATRISCHER VERSORGUNG „FREIWILLIGKEIT“ MISSBRÄUCHLICHE VERWENDUNG GENOMMEN hat,die DIKTATUR zieht sich wie ein RATTENSCHWANZ durch sämtliche BEHÖRDEN!!! Ich habe u.a.Schreiben aus MINISTERIUM HANNOVER erhalten nach MOTTO,HAT ES IHNEN NICHT GEFALLEN,HIER LISTE FÜR ANDERES HOTEL,obwohl ich alle NACHWEISBAREN STRAFTATEN und ZEUGENBENNUNG detailliert benannt habe,meine BITTEREN ERFAHRUNGEN mit ALTEM CHEFARZT mit TOBSUCHTSANFÄLLEN in VISITEN,DROHGEBÄRDEN,MACHTSPEKTAKEL auf ganzer Station,sein NACHFOLGER hat das ERBE des GÖTTINGER MODELLS angetreten,es sind GEFÜHLSTÄTER /SADISTEN an der MACHT!!Ich habe als PSYCHIATRIEKRANKENSCHWESTER in PROFRESSIONELLEN TEAMS gearbeitet,10 Jahre davon als STATIONSSCHWESTER auf einer AKUTEN,GESCHLOSSENEN AUFNAHMESTATION,und SELBSTVERSTÄNDLICH trugen wir FÜR JEDEN PATIENTEN die AUFSICHT und SORGE,dass SEINE WÜRDE GESCHÜTZT IST,UNABHÄNGIG seiner UNTERBRINGUNGSART,dem BERUFSEID mit STAATSEXAMEN entsprechend!!!Im MISSBRAUCHSKONZEPT wird BEHAUPTET,Therapeuten seien BEFÄHIGT,GANZE PATIENTENGRUPPEN auf GLEICHE !!! GEFÜHLSEBENEN,REGRESSIONEN,sprich SYMPTOMEN zu versetzen,in MITTLERE und TIEFE REGRESSIONEN!!! Das ist genau so UNGLAUBLICH wie die BEHAUPTUNG,die DEUTSCHEN STAMMEN VON DEN ARIERN ab…Im „KONZEPT “ ist erkennbar,dass MEINE DIAGNOSENBILDER gar nicht ERWÄHNT sind,bereits HIER werden wir Opfer AUSGEGRENZT gehalten,uns gibt es also gar nicht,sind HIER bereits LUFT!!!,IGNORIRT,werden aber in aller Regelmässigkeit aufgenommen,um dann hier erst in immer grösser werdener Not bei stattfindendem PSYCHOTERROR auf der Suche nach HILFE feststellen zu müssen,dassdiese unter SELBSTVERSTÄNDLICHER ANORDNUNG der UNTERLASSENEN HILFE arbeiten,bei PSYCHOTERROR NICHT REAGIEREN!!! Ich kann Ihnen ALLE NACHWEISE von mir zukommen lassen,oder ich hätte auch so gerne mindestens einen Journalisten auf meiner Seite,der mich begleiten würde zu JEDER RECHTSTAATLICHEN BEHÖRDE,die mich so MEHRFACH VERHÖHNT hat,ich möchte MEINE WÜRDE,DIE ALLER BISHER UNGEZÄHLTEN OPFER mit ihren ANGEHÖRIGEN zurück,ICH WILL!!! die ABSOLUTE GESPRÄCHSKONFRONTATION an ALLEN BEHÖRDEN,JEDEN MINISTER,DASS SIE RECHENSCHAFT ABLEGEN MÜSSEN UND WIR OPFER NICHT MEHR IGNORIERT WERDEN KÖNNEN.ICH MÖCHTE ,dass das MACHTKONSTRUKT mindestens dieser einen Klinik in ÖFFENTLICHKEIT heruntergerissen wird,dass der HORROR hinter MAUERN aufhört,ich möchte MEIN GESICHT zeigen für ALLE OPFER,damit auch sie immer mehr KRAFT und MUT finden,MIR ZU FOLGEN und dem STAAT zu zeigen,dass wir ALLE KEINE LUFT SIND und wir nicht nur dafür geboren sind,damit ANDERE sich auf Kosten unseres DASEINS PERVERS AUSTOBEN können.WIR SIND KEINE LEEREN HÜLLEN,die im ENDSTADIUM BERGEWEISE in AUSCHWITZ etc als KONKURRENTEN VERNICHTET wurden,nicht ohne Grund gab es auch mindestens 100000 Psychisch Kranke Menschen,die den NAZIS zum Opfer fielen,und zuletzt der RECHTSTAAT noch SCHEINHEILIG Gedenkfeier macht,ich hatte bereits ALLE VOM WAHNSINN hinter KLINIKMAUERN unterrichtet,oder wir durften uns die scheinheilige Perversion in der ISOLATION zu Hause zu 25 Jahre MAUERFALL ansehen ,was hinter KLINIKMAUERN passiert,INTERESSIERT SIE ALLE NICHT!!! BITTE HELFEN SIE,ich bin eine Patientin,die ausreichend Widerstandskraft besitzt plus berufliches Wissen,ich weiss,dass die Opfer es nie so benennen können wie ich,deswegen lasse ich mich niemals MUNDTOT machen,wie bereits dem Göttinger Tageblatt passiert,die sich schon für HILFERUFE von OPFERN stark gemacht haben,ich habe nichts mehr als mein Leben zu verlieren,und ich kämpfe für ein RECHTSTAATLICHES KONTROLLORGAN FÜR KONZEPTINHALTE AN DEUTSCHEN KLINIKEN und ich würde selbstverständlich auch SIE zukünftig in IHRER ARBEIT unterstützen,wo es immer erforderlich ist!!! ICH HABE DEN INHALT DES VON MIR ABGELEGTEN BERUFSEIDES NICHT VERGESSEN,und vielleicht können Sie mir JOURNALISTISCHE oder vielleicht ANWALTVERMITTLUNG bieten..So verbleibe ich voerst mit herzl.Grüssen! CLAUDIA THIELKE VOGLERSTR.20a 37627 ARHOLZEN

    • Ja liebe Frau Thielke, da müßten wohl von den Medien mal wochenlang den Alltag miterleben und die Hintergründe beleuchten , wer , wieso dort erst wie Gustl Mollath, Harri Wörz, Ulvi Kulac uva weggeschlossen werden und sicher von der Pharma– Industrie über wankelmütige Ärzte und Richter dort festgehalten und auch medikamentös missbraucht werden, als günstige Versuchskaninchen, das ist schon teils anzunehmen, oder wie bei Frau & Herr ( Psychiatriearzt) Harderthauer, diese Modellautos teuer basteln lassen und den Gewinn eingesteckt und die Unterbringungs- Verpflegungskosten das Volk bezahlen lassen. Ich denke hier werden auch zu unrecht Bürger weg-gesperrt die welchen Mächtigen, Gierigen zu unbequem werden, oder werden können, da deren Wissen oder Rechte auf Eigentum wegen sicher dem z. B. Schadensersatzkrieg bei Gerichten gegen ? Gutachter und unwahrheitliche Anwälte der Versicherungen und unfaire Richter , die Würde und Ihre Rechte nur wieder haben möchten. Da wird verhindert das Versicherungen des Schädigers nicht zahlen brauchen(Unrecht zu Recht legalisiert wohl) mit fast allen auch nicht erlaubten Mitteln wohl. Wer hier stört wird zerstört, so sagte das schon Gustl Mollath und ich denke er hat vielfach, tausendfach und mehr leider recht.
      Wer hier weg-sieht von Amtswegen oder solches duldet oder mitmacht, andere zu Unrecht zu schikanieren und zu mißbrauchen der macht sich sicher mit strafbar sicher. Es gäbe sicher bessere Wege Kranke würdigen zu behandeln und unfair eingesperrte mit Medikamente vollends ruhig zu stellen, widerstandslos zu bringen und das mit Gewalt von Amtswegen, das darf nicht sein. Jeder Fall ist einer zu viel sicher.
      Ich fordere hier zu Würde Anstand und Hilfe auf. da denke ich auch an Menschen die sozial etwas Gutes machen wollen oder können,dass hier Patenschaften entstehen und die Medien frei ermitteln und auch frei darüber berichten sollen. Was Du nicht willst das man Dir tu, das füge auch keinem Andern zu.
      Jeder kann der nächste sein der unfairen Amtsdienern des Volkes und unfaire Ärzten und besonders wohl schlechten Gutachtern willkürlich ausgeliefert sind und nicht im Sinne des Hippokrates und Amtseides handeln. Wer denkt so etwas gäbe es nicht, der irrt sicher, weil das sollte man zwar so denken und das wird leider von skrupellosen Amtsdienern oft ausgenutzt. Hier müßen die Amtswege transparenter sein und von Volks- nahenden und normal denkenden überprüft werden und keinen Eigenkontrolle darf erlaubt sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *